Was wäre der Alltag ohne Ausgleich?

Eins  ist klar, er wäre trist, eintönig und der hauptVerursacher für Kopfschmerzen!

Ohne einen ausgleich, egal ob physisch oder psychisch, würde ich durch die ewig herrschende monotonie im beruflichen alltag dahin vegetieren. deswegen ist für mich eine strickte trennung von beruf (als angestellte) und privatleben enorm wichtig. ich muss beim verlassen des büros sofort, oder spätestens beim ankommen an der heimischen haustür den büromüll hinter mir gelassen haben! und sollte das nich funktioniert haben, lasse ich beim laufen, biken oder vor allem lettern alle negativen oder von stress belasteten bürogedanken verfliegen und komme völlig entspannt aus meiner kleinen welt, die ich für diesen moment geschaffen habe, wieder in meinem zuhause an!
Veröffentlicht in: Blog

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s