Den Durchblick nicht verlieren…

„Man sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht“, jeder kennt einen solchen Augenblick, Moment oder gar eine Phase in der man den Durchblick schon mal verlieren kann.
Es ist nicht schlimm mal auf einer Stelle stehen zu bleiben und zu verharren. Wichtig dabei ist nur sich selbst nicht zu verlieren, sondern sich treu zu bleiben. Auch wenn das sich als das Schwierigste entpuppen kann.

image

Erst wenn dann der kleine Lichtblick zu sehen ist, es durch den Wald schimmert, begreift man es.

*akire

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s